Girokonto Commerzbank

 

direkt zur Bank Besucher Bewertung dieses Angebot:

  • Diskrete und einfache Online Abwicklung

Art Girokonto
Bank commerzbank
Wechsel Bonus 100,00 €
MasterCard/EC-Card 34,90 € / 0,00 €
Jährliche Kosten 0,00 €
Dispozins 11,25%

Produktbeschreibung

Commerzbank Gratis Konto

Die Commerzbank, die in erster Linie als Filialbank tätig ist, bietet ihr Gratis Girokonto in zwei unterschiedlichen Varianten an. Dies ist zum einen das Aktiv-Konto. Dieses Girokonto wurde für Menschen mit einem eher geringen Einkommen und Online-Nutzung entwickelt. Die Kontoführung wird mit 5,90 Euro angegeben, Kosten für Abbuchungen, Online-Überweisungen und Daueraufträge fallen hingegen nicht an. Nur dann, wenn Kunden beleghafte Überweisungsaufträge vor Ort in den Filialen abgeben, werden separate Kosten berechnet.

Auch 0-Euro-Konto genannt

Alternativ hierzu bietet die Commerzbank ihr 0-Euro-Konto an, welches auch in der Werbung angepriesen wird. Dieses Konto wird kostenlos, also ohne die Berechnung von Kontoführungsgebühren, geführt, sofern Kontoinhaber einen monatlichen Geldeingang in Höhe von 1.200 Euro erreichen. Dieser Geldeingang muss nicht in einer Summe auf dem Konto gutgeschrieben werden, sondern kann auch in mehreren Teilbeträgen eingehen. Wichtig ist die Summe aller Eingänge, die 1.200 Euro nicht unterschreiten sollte. Ist dies dennoch der Fall, wird für den jeweiligen Monat eine Gebühr in Höhe von 8,90 Euro berechnet, die jeweils zum Monatsende dem Konto belastet wird.

Das 0-Euro-Konto ist ein komplett kostenloses Konto, bei dem die Commerzbank nicht nur auf die Berechnung der monatlichen Kontoführungsgebühr, sondern auch auf Gebühren für Überweisungen, Daueraufträge und Lastschriften verzichtet. Sofern Kunden den Mindesteingang nicht erreichen und die Kontogebühr von 8,90 Euro entrichten, sind mit dieser Summe alle Kosten abgegolten, wodurch es sich insbesondere für Menschen eignet, die ihr Konto vor allem in den Filialen vor Ort führen wollen. Lediglich die Zusendung von Kontoauszügen, sofern diese bei Fristüberschreitung notwendig wird, wird mit einer Gebühr von 2,49 Euro berechnet.

Da die Commerzbank neue Kunden für ihr Girokonto begeistern möchte, wird das 0-Euro-Konto mit einem Startguthaben von 50 Euro angeboten. Dieses Startguthaben wird nach Ablauf von drei Monaten bezahlt, sofern die jeweiligen Kontoeingänge von 1.200 Euro und mehr verbucht wurden. Eine Nutzung als reines Gehaltskonto ist hingegen nicht notwendig. In allen beiden Kontovarianten bietet die Commerzbank sowohl die Vor-Ort wie auch die Online-Kontoführung. Für das Online-Banking steht zum einen die klassische PIN/TAN-Variante zur Verfügung, zum anderen kann aber auch das neue HBCI-Verfahren genutzt werden.

In beiden Kontopaketen ist eine ec/maestro-Karte für den oder die Kontoinhaber im Preis bereits enthalten. Sofern eine zusätzliche Kreditkarte gewünscht wird, kann die Standard-Karte zum Jahrespreis von 29,90 Euro bestellt werden, die goldene Kreditkarte mit umfangreichem Versicherungspaket kostet jährlich 79,90 Euro.