Deutschland-Kreditkarte.de

 

direkt zur Bank Besucher Bewertung dieses Angebot:

  • Diskrete und einfache Online Abwicklung

Art Kreditkarten
Bank Hanseatic Bank
Jahresgebühr 0,00 Euro
Jahresgebühr im Folgejahr 0,00 Euro
Besonderheiten Anfänglich bis 2.500 Euro Kreditrahmen
Extras Urlaubsreisen 5 % günstiger

Produktbeschreibung

Die Deutschland-Kreditkarte.de

Die Deutschland Kreditkarte „Made in Germany“ ist eine schwarze VISA Card, die von der Hanseatic Bank aus Hamburg herausgegeben wird. Integriert in der Deutschland Kreditkarte sind NFC-Zahlungen mit VISA payWave sowie dem sicherem EVM-Chip und CVC-Code für Online-Bestellungen. Bei der Kreditkarte handelt es sich um ein hochwertiges Finanzprodukt, dass im Internet abgeschlossen werden kann. Dabei wird vor allem ein Auge auf die erforderlichen Sicherheits- und Datenschutzstandards gelegt. Nach Ausfüllung des Online-Kreditkartenantrags erhält der Antragssteller eine sofortige Online-Entscheidung der Hanseatic Bank. Nach der Genehmigung des Antrags erfolgt die Online-Mittelung über den anfänglichen Verfügungsrahmen. Dieser kann bis zu einer Höhe von 2.500 EUR vergeben werden. Der Kreditkartenantrag steht danach zum Download bereit oder kann auf Wunsch per Post zugesendet werden.

Zu dem Antrag liegt ein PostIdent-Formular bei, das in einer Filiale der Deutschen Post AG am Schalter vorlegt werden muss. Der Schalterangestellte legitimiert den Antragssteller anhand seiner Ausweisdaten auf dem PostIdent und leitet alle Unterlagen an die Hanseatic Bank weiter. Dieser Vorgang ist komplett kostenlos für den Antragssteller. Nach Eingang der Unterlagen wird die Kreditkarte per Post versendet. Die Kartenabrechnung wird über das Girokonto bei der Hausbank des Karteninhabers per Lastschrift eingezogen. Bereits im Vorfeld kann zwischen einer Raten- oder Vollzahlung gewählt werden. Die Zahlungsweise lässt sich später jederzeit umstellen. Die Kreditkartenabrechnung ist online abrufbar per Online-Banking. Dabei wird das Kartenkonto als Internet-Konto geführt und die Abrechnung automatisch in das elektronische Postfach des Online-Banking eingestellt. Nach der erstmaligen Benutzung der Kreditkarte werden die Online-Banking Zugangsdaten automatisch per Post zugestellt.

Die Leistungen

Mit der VISA Card kann weltweit in Geschäften bezahlt und an Geldautomaten Geld abgehoben werden. Zudem bietet sich das Kreditkartenkonto ebenfalls als Tagesgeldkonto an. Auf dieses Konto kann ein Guthaben bis maximal 25.000 Euro überwiesen werden, das täglich verfügbar ist. Die Verzinsung erfolgt ab einem Guthaben von 500,01 Euro. Wird mit der Kreditkarte bezahlt, kann die Abrechnung direkt mit dem Guthaben verrechnet werden. Des Weiteren können Besitzer der Deutschland-Kreditkarte an 3 verschiedenen Cashback-Programmen teilnehmen. Hierzu zählen die 0,5% Cashback Neukunden-Aktion, der 5% Reiserabatt und das Cashback-Programm der Vorteilswelt der Hanseatic Bank. Die Neukunden-Aktion läuft aktuell bis zum 28.02.15 und verspricht 0,5% Cashback auf alle Karten-Zahlungen. Unter Karten-Zahlungen sind Käufe zu verstehen, die mit der Kreditkarte bezahlt wurden.

Geldautomatenverfügungen und Überweisungen vom Girokonto sind nicht mit einbegriffen. Nach Ende der Aktion erfolgt die Auszahlung circa Anfang März 2015 auf das Kreditkartenkonto. Der dauerhafte 5% Reiserabatt können sich Kreditkarteninhaber sichern mit der Buchung über den Kooperationspartner Urlaubsplus. Dort können Ferienhäuser, Pauschalreisen, Kreuzfahrten und Mietwagen entweder über das Online-Reiseportal oder telefonisch über den ReisebuchungsService gebucht werden. Voraussetzung ist die Bezahlung mit der VISA Card. Die Rückerstattung des Reiserabatts erfolgt auf das Girokonto im Folgemonat nach Reiseantritt. Das Cashback-Programm der Vorteilswelt arbeitet mit über 300 bekannten Partnershops zusammen. Um einen Rabatt von bis zu 15% zu erhalten, ist eine Registrierung für die kostenlose Vorteilswelt der Hanseatic Bank notwendig. Der Cashback bezieht sich auf den Nettowarenpreis und die Gutschrift wird im Folgemonat auf das Kreditkartenkonto gebucht. Optional können die Kreditkartenversicherungen SicherPortemonnaie und SicherKreditkarte gegen ein Entgelt hinzugebucht werden.

Vorteile der Karte

Der größte Vorteil der Deutschland-Kreditkarte ist die flexible Rückzahlung der monatlichen Kreditkartenabrechnung. Hierbei kann jeder selbst entscheiden, ob er den kompletten Betrag oder nur eine Teilzahlung begleichen möchte. Die Zahlungsmodalität lässt sich bequem über die Hotline umstellen. Anders als beim Kredit können bei Ratenzahlungen auch jederzeit Sondertilgungen auf das Kreditkartenkonto getätigt werden. Das Kartenlimit wird an der Zahlungsfähigkeit des Kreditkarteninhabers angepasst. Es kann eine Erhöhung des Kreditrahmens beantragt werden bereits nach einigen Monaten. Dem Karteninhaber wird weder eine Grund- noch Jahresgebühr in Rechnung gestellt.

Des Weiteren kann die Kreditkarte beantragt werden ohne ein zusätzliches neues Girokonto zu eröffnen. Zusätzlich zur Einsparung der Grund- und Jahresgebühr helfen die 3 Cashback-Programme beim Geld sparen. Die Verzinsung bei einem eventuell vorhandenen Kreditkartenguthabens liegt teilweise sogar über denen eines Tagesgeldkontos und es besteht eine Einlagensicherung. Die Bezahlung mit der Deutschland-Kreditkarte ist dank der kontaktlosen Bezahlfunktion payWave wesentlich schneller. Bis zu einem Betrag von 25,00 Euro können ohne PIN oder Unterschrift getätigt werden. Höhere Beträge können ebenfalls kontaktlos bezahlt werden, hierbei ist dann allerdings die Unterschrift oder Eingabe des PIN erforderlich.

Unser Fazit

Wer eine Kreditkarte sucht, die den Sicherheitsstandards in Deutschland entspricht und zugleich noch eine attraktive Verzinsung für sein Guthaben bekommen möchte, für den ist die Deutschland-Kreditkarte genau die Richtige. Zusätzlich lässt sich jede Menge Geld sparen durch die 3 verschiedenen Cashback-Aktionen. Durch die Ratenzahlung der Kreditkartenabrechnung kann sozusagen ein Kredit gewährt werden, ohne dass dieser gesondert in der Schufa eintragen wird.